Stern Ab 90€ Versandkostenfrei
LKW Sofort lieferbar
Turm 100% Sicherheit beim Kauf
Kopfhörer Persönliche Beratung
95
96
92
climat-icon Klimatisiert gelagert
Brunello-di-Montalcino-DOCG-La-Casa-2010-Caparzo-1.png
Brunello-di-Montalcino-DOCG-La-Casa-2010-Caparzo-2.png
   

Brunello di Montalcino DOCG La Casa 2010

Caparzo

Italien

0.75L /Rotwein/

1810001005
P Bonuspunkte sichern
46,90 €
62,53 € / 1 L

inkl. 19% MwSt.

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

€ ZahlungsartenPayment options ico
Visa
Mastercard
Amazon Payments
PayPal
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorauskasse
Lastschrift
Rechnung
Brunello di Montalcino DOCG La Casa 2010
46,90 €
62,53 € / 1 L

Beschreibung

"Brunello di Montalcino DOCG La Casa 2010"

1998 kaufte Elisabetta Gnudi Angelini das Weingut Caparzo. Ihr Ziel war es von Anfang an Tradition und Innovation dazu zu nutzen, einen Wein auf höchstem Qalitätsniveau zu produzieren. Unterstützt wird sie dabei von Ihrem Sohn Igino und Tochter Alessandra. Der Weinberg für den Brunello La Casa liegt auf dem Hügel von Montosoli in Südost-Ausrichtung. Der Rotwein wurde 1977 zum ersten Mal vinifiziert und war damals ein Besonderheit, indem Caparzo als einer der ersten einen Brunello komplett aus einer Einzellage (La Casa) bereitete und den Wein in Barriques reifen ließ

Produktinfo

Herkunftsland: Italien
Alkoholgehalt: 14.0 Vol.%
Region: Toskana - Montalcino
Hersteller: Caparzo
Unternehmenskontakt: Caparzo S.R.L., Localita' Caparzo 53024 Montalcino
Jahrgang: 2010
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Sangiovese Grosso
Enthält Sulfite: Ja
Ausbau: 36 Monate in Holzfässern und 15 Monate auf der Flasche
Charakter: Holzfassgereift, koerperreich/dicht
Nuancen: Fruchtig, Würzig
Robert Parker: 95
James Suckling: 96
Wine Spectator: 92
Lieferzeit: 2-3 Tage
Duft: reife Kirsche, Himbeeren, Pflaumen, Tabak nd Nelken
Farbe: sattes rubinrot
Geschmack: sehr elegant mit toller Finesse spiegelt er nahezu das komplette Bouquet
GTIN/EAN: 8004012000074

Expertenmeinungen

95
Robert Parker
Gründer, Wine Advocate
95

"Caparzo's 2010 Brunello di Montalcino Vigna la Casa opens to dark intensity with blackish-garnet undertones. The wine exhibits muscle and power with a large array of aromatic qualities that include dried cherry, spice, leather, tobacco, licorice and tar. It aspires to high complexity and intensity and it delivers on that promise. In the mouth, it shows beautifully tame tannins and a silky texture. Brunello Vigna la Casa lasts many long minutes on the palate. The wine should hold steadily over the next 15 years."

Robert Parker (The Wine Advocate): Bewertungssystem: 50 – 100 Parkerpunkte

Robert Parker ist ohne Zweifel einer der einflussreichsten Weinkritiker. Was auch immer er sagt, wird in seiner Zeitschrift "Wine Advocate" veröffentlicht, sein Urteil wird von seiner Fangemeinde auf der ganzen Welt nahezu widerspruchslos akzeptiert. Seit seinem ersten Auftritt 1975 hat er die Weinwelt so immens beeinflusst, wie kein zweiter WeinJournalist. Die berühmten Parker-Punkte können über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines entscheiden. Doch ungeachtet aller Kritik an Robert Parker und dem Verkostungsteam des Wine Advocate gehören die Bewertungen zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines. Quelle: https://www.robertparker.com/about

96
James Suckling
Critic
96

"Intense aromas of iron, rust, earth and dark, dried fruits. It's full-bodied, with incredible depth of fruit, berries and lemon peel. Drink or hold. A beautiful Brunello. So much going on here. Gorgeous."


James Suckling: Bewertungssystem: 50 – 100 Punkte

James Suckling war 29 Jahre lang der leitende Verkoster für Italien, Bordeaux und Portweine sowie Autor beim „Wine Spectator“, Amerikas meistgelesener WeinZeitschrift. Er gilt als einer der größten Zigarren-Experten der Welt, der lange für die führende Zeitschrift “Cigar Aficionado” arbeitete. Seit 2010 geht er mit seinem InternetVerkostungsportal jamessuckling.com eigene Wege, auf dem er neben klassischen Weinbewertungen in der 100-Punkte-Skala auch mit Videos und Blogs sowie mit prominenten Mit-Verkostern wie Marie v. Ahm, auf Champagne, Australien, Neuseeland, Kalifornien, Chile und Argentinien, arbeitet. Die Bedeutung seiner Punkte reicht an die von Robert Parker heran. Bewertet er hoch, sind die Weine – vor allem Bordeaux, Piemont und Toskana – gerne einmal sehr rasch ausverkauft. Quelle: https://www.jamessuckling.com/about-us/

 
 
92
Wine Spectator
Wine critic
92

2010 Brunello di Montalcino Vigna la Casa: "There's plenty of cherry and strawberry fruit at the core of this red, wrapped in a cloak of tannins. Vibrant and elegant, but a bit rigid today. Best from 2018 through 2035. 2,500 cases made.-BS"

Wine Spectator: Bewertungssystem: 50 – 100 Punkte

Das 1976 in San Diego gegründete Magazin „Wine Spectator“ ist eines der größten und wichtigsten Wein-Publikationen Nordamerikas. Bewertet wird nach der 100 PunkteSkala, das Verkostungsteam besteht aus international renommierten Weinkritikern. Alle Weine werden blind verkostet, die Bewertungen sind zuverlässig, die Verkostungs-Texte allerdings eher dürftig. Von sehr großer Bedeutung ist die jährlich veröffentlichte Top 100 Liste, deren Weine in der Regel schnell ausverkauft sind. Quelle: https://www.winespectator.com/

Kundenbewertungen für "Brunello di Montalcino DOCG La Casa 2010"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

100% Sicherheit beim Kauf
100% Sicherheit beim Kauf
Vini Bonusprogramm
Vini Bonusprogramm
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
Alle Weine vorrätig
Alle Weine vorrätig

Zuletzt angesehene Artikel