Stern Ab 90€ Versandkostenfrei
LKW Sofort lieferbar
Turm 100% Sicherheit beim Kauf
Kopfhörer Persönliche Beratung
92
96
94
climat-icon Klimatisiert gelagert
Brunello-di-Montalcino-Castiglion-del-Bosco-DOCG-2012
Brunello-di-Montalcino-Castiglion-del-Bosco-DOCG-2012
   

Brunello di Montalcino Castiglion del Bosco DOCG 2012

Castiglion del Bosco

Italien

0.75L /Rotwein/

30004001205
P Bonuspunkte sichern
35,00 €
46,67 € / 1 L

inkl. 19% MwSt.

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

€ ZahlungsartenPayment options ico
Visa
Mastercard
Amazon Payments
PayPal
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorauskasse
Lastschrift
Rechnung
Brunello di Montalcino Castiglion del Bosco DOCG 2012
35,00 €
46,67 € / 1 L

Beschreibung

"Brunello di Montalcino Castiglion del Bosco DOCG 2012"

Bis zum Jahr 1100 kann die Geschichte von Castiglion del Bosco zurückverfolgt werden und immer haben Landwirtschaft, Wein- und Olivenanbau eine große Rolle gespielt. Auch bei der Gründung des Brunello- Consortiums im Jahr 1967 war das Weingut eines der ersten Mitglieder. Frischen Wind bekam die Kellerei durch den Aufkauf von Massimo Ferragamo, der sich mit einem Weingut einen persönlichen Traum erfüllte. Das Weingut produziert heute 3 verschiedene Brunelli und einen Rosso di Montalcino. Die wachsenden Qualitätsansprüche von Castiglion del Bosco werden mit zunehmend guten Bewertungen der Weinkritiker belohnt.

Produktinfo

Herkunftsland: Italien
Alkoholgehalt: 13.5 Vol.%
Region: Toskana - Montalcino
Hersteller: Castiglion del Bosco
Unternehmenskontakt: Castiglion del Bosco Società Agricola a Responsabilità Limit, Località Castiglion del Bosco 53024 M
Jahrgang: 2012
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Sangiovese Grosso
Enthält Sulfite: Ja
Ausbau: 24 Monate in französischen Barriques (20 % neu)
Charakter: Barriquefassgereift, koerperreich/dicht
Nuancen: Fruchtig, Rauchig, Würzig
Robert Parker: 92
James Suckling: 96
Wine Spectator: 94
Geschmack: trocken, sehr rund und harmonisch

Expertenmeinungen

92
Robert Parker
Gründer, Wine Advocate
92

"The Castiglion del Bosco 2012 Brunello di Montalcino exhibits classic lines and aromas that are faithfully characteristic of Tuscany's Sangiovese grape. There's a wild or untamed element with forest berry, underbrush, wild mushroom, lavender, tar and licorice. Balsam herbs also appear with cola and grilled rosemary. There's a lot to keep your attention. The mouthfeel is more streamlined and slightly shorter compared to previous vintages. This seems to be a common trait in 2012 Brunello but it does not make too much of a difference in this case."

Robert Parker (The Wine Advocate): Bewertungssystem: 50 – 100 Parkerpunkte

Robert Parker ist ohne Zweifel einer der einflussreichsten Weinkritiker. Was auch immer er sagt, wird in seiner Zeitschrift "Wine Advocate" veröffentlicht, sein Urteil wird von seiner Fangemeinde auf der ganzen Welt nahezu widerspruchslos akzeptiert. Seit seinem ersten Auftritt 1975 hat er die Weinwelt so immens beeinflusst, wie kein zweiter WeinJournalist. Die berühmten Parker-Punkte können über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines entscheiden. Doch ungeachtet aller Kritik an Robert Parker und dem Verkostungsteam des Wine Advocate gehören die Bewertungen zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines. Quelle: https://www.robertparker.com/about

96
James Suckling
Critic
96

"This shows pure and fresh fruit that many others don't have. Also, there are plenty of linear tannins. Precise and beautiful. Medium to full body. Persistent finish. Better in 2019."

James Suckling: Bewertungssystem: 50 – 100 Punkte

James Suckling war 29 Jahre lang der leitende Verkoster für Italien, Bordeaux und Portweine sowie Autor beim „Wine Spectator“, Amerikas meistgelesener WeinZeitschrift. Er gilt als einer der größten Zigarren-Experten der Welt, der lange für die führende Zeitschrift “Cigar Aficionado” arbeitete. Seit 2010 geht er mit seinem InternetVerkostungsportal jamessuckling.com eigene Wege, auf dem er neben klassischen Weinbewertungen in der 100-Punkte-Skala auch mit Videos und Blogs sowie mit prominenten Mit-Verkostern wie Marie v. Ahm, auf Champagne, Australien, Neuseeland, Kalifornien, Chile und Argentinien, arbeitet. Die Bedeutung seiner Punkte reicht an die von Robert Parker heran. Bewertet er hoch, sind die Weine – vor allem Bordeaux, Piemont und Toskana – gerne einmal sehr rasch ausverkauft. Quelle: https://www.jamessuckling.com/about-us/

 
 
94
Wine Spectator
Wine critic
94

"A bright, cherry-laced red, accented by iron, earth, tar and tobacco notes. Though lean and tight on the finish, this is lively, with a lingering aftertaste of cherry, tobacco and mineral. Best from 2019 through 2032. 4,000 cases imported.BS"

Wine Spectator: Bewertungssystem: 50 – 100 Punkte

Das 1976 in San Diego gegründete Magazin „Wine Spectator“ ist eines der größten und wichtigsten Wein-Publikationen Nordamerikas. Bewertet wird nach der 100 PunkteSkala, das Verkostungsteam besteht aus international renommierten Weinkritikern. Alle Weine werden blind verkostet, die Bewertungen sind zuverlässig, die Verkostungs-Texte allerdings eher dürftig. Von sehr großer Bedeutung ist die jährlich veröffentlichte Top 100 Liste, deren Weine in der Regel schnell ausverkauft sind. Quelle: https://www.winespectator.com/

Kundenbewertungen für "Brunello di Montalcino Castiglion del Bosco DOCG 2012"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

100% Sicherheit beim Kauf
100% Sicherheit beim Kauf
Vini Bonusprogramm
Vini Bonusprogramm
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
Alle Weine vorrätig
Alle Weine vorrätig

Zuletzt angesehene Artikel