Stern Ab 90€ Versandkostenfrei
LKW Sofort lieferbar
Turm 100% Sicherheit beim Kauf
Kopfhörer Persönliche Beratung
95
99
94
96+
climat-icon Klimatisiert gelagert
Barbaresco-DOC-Asili-Riserva-Etichetta-Rossa-2011-Giacosa-Br

Barbaresco DOC Asili Riserva Etichetta Rossa 2011

Giacosa, Bruno

Italien

0.75L /Rotwein/

1640001105
P Bonuspunkte sichern
275,00 €
366,67 € / 1 L

inkl. 19% MwSt.

Auf Lager. Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

€ ZahlungsartenPayment options ico
Visa
Mastercard
Amazon Payments
PayPal
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorauskasse
Lastschrift
Rechnung
Barbaresco DOC Asili Riserva Etichetta Rossa 2011
275,00 €
366,67 € / 1 L

Beschreibung

"Barbaresco DOC Asili Riserva Etichetta Rossa 2011"

Von dem Barbaresco Asili DOCG 2011 wird nur eine sehr limitierte Menge produziert. Lediglich 10529 Flaschen, 1570 Magnumflaschen und 200 Doppelmagnum wurden von dem Jahrgang 2011 abgefüllt. Der Barbaresco wird klassisch aus der autochthonen Rebsorte Nebbiolo vinifiziert und traditionell in Holzfässern ausgebaut. Der Jahrgang 2011 ist von herausragender Qualität und wurde von James Suckling sogar mit 99 Punkten bedacht. Der Rotwein kann noch viele Jahre lagern, bei guten Lagerbedingungen auch 20 Jahre oder länger

Produktinfo

Herkunftsland: Italien
Alkoholgehalt: 14.5 Vol.%
Region: Piemont
Hersteller: Giacosa, Bruno
Unternehmenskontakt: Bruno Giacosa, Via XX Settembre 52 12057 Neive
Jahrgang: 2011
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Nebbiolo
Enthält Sulfite: Ja
Ausbau: traditionell, 20 Monate in grossen Holzfässern
Charakter: Holzfassgereift
Nuancen: Blumig, Fruchtig, Würzig
Robert Parker: 95
James Suckling: 99
Wine Spectator: 94
Antonio Galloni: 96+
Lieferzeit: 2-3 Tage
Duft: komplexes Bouquet von Veilchen und Waldbeeren, floralen und mineralischen Noten, etwas Leder
Farbe: granatrot mit orangen Reflexen
Gambero Rosso: 3
Geschmack: voll, warm und samtig, elegante komplexe Aromen mit sehr langem Finale
GTIN/EAN: 4260457353487

Expertenmeinungen

95
Robert Parker
Gründer, Wine Advocate
95

The 2011 Barbaresco Riserva Asili (red label) is a full and generous wine that wraps thickly over the senses. The bouquet shows enormous depth and power with a generous presentation of dark fruit, cassis, balsam herb, cola, licorice, tar and lingering smoke. There is an evident sense of fruit ripeness here that helps to build momentum and staying power. Clay soils in the vineyard site have also helped to contribute to the heft and full-bodied nature of this special wine. The finish is characterized by mild acidity and lingering flavors of ripe fruit. The opulent fruit of the wine recalls the 2007 and 2004 vintages.


Robert Parker (The Wine Advocate): Bewertungssystem: 50 – 100 Parkerpunkte

Robert Parker ist ohne Zweifel einer der einflussreichsten Weinkritiker. Was auch immer er sagt, wird in seiner Zeitschrift "Wine Advocate" veröffentlicht, sein Urteil wird von seiner Fangemeinde auf der ganzen Welt nahezu widerspruchslos akzeptiert. Seit seinem ersten Auftritt 1975 hat er die Weinwelt so immens beeinflusst, wie kein zweiter WeinJournalist. Die berühmten Parker-Punkte können über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines entscheiden. Doch ungeachtet aller Kritik an Robert Parker und dem Verkostungsteam des Wine Advocate gehören die Bewertungen zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines. Quelle: https://www.robertparker.com/about

99
James Suckling
Critic
99

This is an incredible wine that reminds me of the perfect 2000 Barolo Rocche de Falletto. Flowers, spices, leather and animals. Decadent. Dried mushrooms. Then changes to Japanese ginger and lemon peel. Full-bodied but refined and so long. It has layers of fruit and power. So refined. Ripe and intense. Perfect balance and harmony.


James Suckling: Bewertungssystem: 50 – 100 Punkte

James Suckling war 29 Jahre lang der leitende Verkoster für Italien, Bordeaux und Portweine sowie Autor beim „Wine Spectator“, Amerikas meistgelesener WeinZeitschrift. Er gilt als einer der größten Zigarren-Experten der Welt, der lange für die führende Zeitschrift “Cigar Aficionado” arbeitete. Seit 2010 geht er mit seinem InternetVerkostungsportal jamessuckling.com eigene Wege, auf dem er neben klassischen Weinbewertungen in der 100-Punkte-Skala auch mit Videos und Blogs sowie mit prominenten Mit-Verkostern wie Marie v. Ahm, auf Champagne, Australien, Neuseeland, Kalifornien, Chile und Argentinien, arbeitet. Die Bedeutung seiner Punkte reicht an die von Robert Parker heran. Bewertet er hoch, sind die Weine – vor allem Bordeaux, Piemont und Toskana – gerne einmal sehr rasch ausverkauft. Quelle: https://www.jamessuckling.com/about-us/

 
 
94
Wine Spectator
Wine critic
94

An elegant, sinewy style, with classic Nebbiolo character, exuding floral, cherry, strawberry, leather and mineral flavors. The lingering tobacco finish gets a boost from the light burr of tannins. Remains juicy and long. Best from 2017 through 2032. 1,760 cases made. -BS


Wine Spectator: Bewertungssystem: 50 – 100 Punkte

Das 1976 in San Diego gegründete Magazin „Wine Spectator“ ist eines der größten und wichtigsten Wein-Publikationen Nordamerikas. Bewertet wird nach der 100 PunkteSkala, das Verkostungsteam besteht aus international renommierten Weinkritikern. Alle Weine werden blind verkostet, die Bewertungen sind zuverlässig, die Verkostungs-Texte allerdings eher dürftig. Von sehr großer Bedeutung ist die jährlich veröffentlichte Top 100 Liste, deren Weine in der Regel schnell ausverkauft sind. Quelle: https://www.winespectator.com/

96+
Antonio Galloni
Critic, test
96+

An elegant, sinewy style, with classic Nebbiolo character, exuding floral, cherry, strawberry, leather and mineral flavors. The lingering tobacco finish gets a boost from the light burr of tannins. Remains juicy and long. Best from 2017 through 2032. 1,760 cases made. -BS


Antonio Galloni: Bewertungssystem: 75 – 100 Punkte Der in Venezuela geborene Antonio Galloni galt als einer der besten und fleißigsten Männer von Robert Parkers Wine Advocate. Sein Vater ist Italiener und Robert Parker holte ihn 2006 in sein Team, um die Abteilung Italien des Wine Advocate zu übernehmen. 2013 machte er sich mit seinem eigenen Weinkritik-Portal vinousmedia.com selbständig. Mit “Vinous” gelang es Antonio Galloni in Rekordzeit, sich mit zu den führenden internationalen Weinkritikern zu zählen. Er verkostet viele Weine direkt vor Ort und macht auch die Verkostungsbedingungen in seinen Notizen transparent. Er bewertet im 100-Punkte-System und konzentriert sich auf die Spezialgebiete, die er schon beim Wine Advocate betreute, erweitert um Bordeaux. Quelle: https://www.vinous.com/statics/about

Antonio Galloni

Gambero Rosso
Critic
3

An elegant, sinewy style, with classic Nebbiolo character, exuding floral, cherry, strawberry, leather and mineral flavors. The lingering tobacco finish gets a boost from the light burr of tannins. Remains juicy and long. Best from 2017 through 2032. 1,760 cases made. -BS


Gambero Rosso: Bewertungssystem: 1 – 3 Gläser / 1 Stern

Der wichtigste italienische Weinführer, der einmal jährlich erscheint und einen umfangreichen Einblick in die italienische Weinszene gewährt. Das Bewertungs-System ist geradezu legendär. Es werden 1-3 Gläser verteilt, wobei die berühmten ’3 Gläser im Gambero Rosso’ den größten Adelsschlag bedeuten, den ein Wein in Italien bekommen kann. Bei den 2 Gläser-Weinen gibt es zudem zwei Kategorien. Neben den “normalen” schwarzen gibt es auch die roten 2 Gläser-Weine. Damit werden die “Finalisti” ausgezeichnet, die es bis in die letzte Runde geschafft haben, in der die begehrten 3 Gläser verteilt wurden. Es sind also “Fast-3-Gläser-Weine”. Selbst die Weingüter werden bewertet. Für jeweils zehn 3-Gläser-Weine gibt es einen Stern. Quelle: www.gamberorosso.it

Kundenbewertungen für "Barbaresco DOC Asili Riserva Etichetta Rossa 2011"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

100% Sicherheit beim Kauf
100% Sicherheit beim Kauf
Vini Bonusprogramm
Vini Bonusprogramm
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
Alle Weine vorrätig
Alle Weine vorrätig

Zuletzt angesehene Artikel